Mentoring

Neben ihrer Arbeit als Gestalterin begleitet Corinna Leibig seit 2009 Menschen in Veränderungsprozessen. Die ersten Jahre im Rahmen ihrer Coaching-Ausbildung, dann im Hospiz Erwachsene und Kinder in Abschiedssituationen und danach Jugendliche mit Migrationshintergrund. Seitdem leitet sie auch regelmäßig Gruppen: Zum Beispiel drei Jahre lang eine Peergroup zum Thema Coaching oder fast vier Jahre lang – gemeinsam mit Daniela Glänzer – den Stammtisch „Let´s talk about Death!”. Das Entscheidende und Verbindende dabei ist immer die Begegnung, das Geschichtenerzählen und der kreative, individuelle Ausdruck.

Mentoring bedeutet dabei nicht nur die kunstpädagogische Ebene und die Förderung der individuellen Talente, sondern vor allem auch die emotionale Unterstützung. Corinna Leibig ist Wegbegleiterin, die den kreativen Prozess fördert und Blockaden, die auf dem Weg auftauchen, als Wachstumschancen nutzt.

*****AKTUELL:
Wer kennt einen jungen Menschen, der gerne kreativ ist und gerade Unterstützung braucht? Es gibt noch zwei freie Plätze!

Wer möchte Pate werden und einem jungen Menschen die Möglichkeit schenken, sich durch kreative Methoden zu stärken?

Bitte hier melden: mail@corinnaleibig.de

weiter